Unsere aktuellen Themen im Bürgerfunk

Hier finden Sie eine Liste unserer nächsten Sendungen und die der jüngeren Vergangenheit. Beiträge zum Nachhören finden Sie unter "Podcast".
Do., 17.03.2022 - 20:04 Radio Köln

In Deutschland leben mehr als 21 Millionen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, allein in Köln wohnen Menschen aus 183 Nationen. Allerdings erschweren für viele von ihnen – gerade für ältere Menschen – sprachliche, strukturelle und kulturelle Hürden den Zugang zu Angeboten des Gesundheitssystems. Das Modell-Projekt „Brückenbauer*innen Palliative Care“, das in Köln über das Diakonische Werk umgesetzt wird, möchte dies ändern. Christina Löw hat sich für uns informiert.

Der Kölner Kammerchor Constant wird seit sieben Jahren von Judith Mohr geleitet. Im Interview mit unserem Redakteur Florian Hügel spricht sie über ihre Schwäche für ungeschliffene Emotionalität im Laienensemble, beschwört die Magie des musikalischen Augenblicks und gewährt uns Einblicke in ihre facettenreiche Arbeit als Dirigentin.

Do., 10.03.2022 - 20:04 Radio Köln

Wenn wir etwas in den vergangenen zwei Jahren genug getan haben, dann ist das wohl: Zu Hause hocken. Warum also nicht einmal rausgehen, etwas Neues erleben, die Stadt mit neuen Augen erkunden? Zum Beispiel bei einer Stadtführung. Eine breite Palette von unterschiedlichen Führungen bieten seit über 30 Jahren die AntoniterCityTours. Unser Reporter Max Rohwer hat eine Führung im Stadtgartenviertel mitgemacht.

Studioeck-Reporterin Anne Siebertz hat Katrin Kleinau getroffen, die als Heilpraktikerin und Osteopathin sehr sanft mit Menschen arbeitet und als Künstlerin und Bildhauerin feinfühlig mit Stein, Gips oder Ton umgeht und auch interessante Workshops anbietet.

In ihrem gewohnten Alltag haben nur wenige Kinder und Jugendliche, die in der Großstadt leben, regelmäßig Kontakt zu Pferden, Eseln, Ziegen, Hühnern und anderen Tieren, die auf einem Bauernhof ganz natürlich sind. Es sei denn, sie nutzen zum Beispiel das Angebot der Jugendfarm Wilhelmshof e.V. im Kölner Norden. Dort sind alle Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 18 Jahren eingeladen, die dort lebenden Tiere zu besuchen – und bei ihrer Pflege zu helfen. Christina Löw hat sich für uns informiert.

Do., 03.03.2022 - 20:04 Radio Köln

Herzhafte Kinoa-Muffins, Foto: kinoa-rheinland
Herzhafte Kinoa-Muffins, Foto: kinoa-rheinland
Der Frühling kommt und mit ihm, besonders am Wochenende, ganz sicher Motorradfahrer: manchmal ruhig, manchmal laut, aber oft auch schnell. Silvio Cisamolo, selbst motorisiert auf zwei Rädern unterwegs, schaut auf die Risiken, und wie man sie mit einem Sicherheitstraining reduziern kann. Ganz ruhig dagegen geht es auf den Äckern der Feldhelden in Stommeln zu, wenn nicht gerade Aussaat oder Ernte stattfinden. Dort wächst, man glaubt es kaum, Kinoa, das in den Kölner Veedeln reißenden Absatz findet. Anne Siebertz hat mit den Feldhelden gesprochen.