Projekt „arrival aid“ für Geflüchtete

Das Herzstück im Asylverfahren ist die Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - kurz BAMF. 
Um Geflüchtete bei diesem alles entscheidenden Gespräch zu unterstützen, gibt es das Projekt „arrival aid“, auf Deutsch „Ankunftshilfe“: Bei „arrival aid“ werden Ehrenamtliche umfassend geschult, damit sie Geflüchtete auf die Anhörung vorbereiten und zum BAMF begleiten können. In Köln ist das Projekt an die Flüchtlingsberatung des „Diakonischen Werkes Köln und Region“ angedockt. Martina Schönhals hat mit der Projektleiterin und einer Ehrenamtlichen gesprochen.

Sendedatum: 
18.01.2018