Magazin Rheintime

Radio Köln
08.06.2017 - 20:04

In der Wallstraße 66 in Köln-Mülheim hat das Projekt „Beymeister“ ein Veedelswohnzimmer eingerichtet. Jeder kann vorbeischauen und mitmachen. Ziel des Projektes der evangelischen Kirche ist es, alternative Formen von Gemeindeleben zu entwickeln – abseits vom sonntäglichen Gottesdienst. Max Rohwer berichtet.
Wenn man früher einen Film sehen wollte, war es Gang und Gäbe, in eine Videothek zu gehen und sich dort eine VHS-Kassette oder eine DVD auszuleihen. Heutzutage gibt es diverse Online-Streaming-Dienste, dadurch mussten schon unzählige Videotheken schließen. Auch die Traumathek in der Engelbertstraße nähe Rduolfplatz ist von diesem Trend betroffen. Sarah Klee weiß warum.

Infos und Links zur Sendung: 
  • In der Wallstraße 66 in Köln-Mülheim hat das Projekt „Beymeister“ ein Veedelswohnzimmer eingerichtet. Jeder kann vorbeischauen und mitmachen. Ziel des Projektes der evangelischen Kirche ist es, alternative Formen von Gemeindeleben zu entwickeln – abseits vom sonntäglichen Gottesdienst. 
  • Öffnungszeiten: Dienstags 10.30-13.30 mit Mittagessen und Freitags 17.00-20.00 zum Feierabend. Außerdem immer dann, wenn die Bank draußen steht! ;)
  • Informationen über die Traumathek und den Hilfeaufruf finden Sie hier.
Autoren: 
Max Rohwer, Sarah Klee
Moderation: 
Kirsty Werheit