Was bitte ist ein Fußbus?

Wer mehr wissen will, kann am 9. November ab 20:04
Rheintime auf Radio Köln hören. Dort erklären wir, was der
"Walking Bus" ist und wo er in Köln "fährt".
Weitere Information hier unter Projekte und als Podcast.

Aktuelles aus der Redaktion

Magazin Rheintime

Radio Köln
21.12.2017 - 20:26

Aufmerksame Hörerinnen und Hörer haben es vielleicht schon bemerkt: Die Antoniterkirche auf der Kölner Schildergasse hat vier neue Glocken bekommen. Sie wurden am Reformationstag eingeweiht und haben Mitte Dezember ihren Dienst über den Dächern von Köln aufgenommen. Die Glocken wurden in der Eifel von Glockengießermeisterin Cornelia Mark-Maas gegossen, Mit 810 Kg ist die „Dreifaltigkeitsglocke“ die größte im Geläut.
Runde Geburtstage prominenter Kölner sind ein guter Anlass, sich mit ihnen zu beschäftigen. Heute ist der 100. Geburtstag des Literaturnobelpreisträgers Heinrich Böll. Sein Wirken hat die Melanchthon-Akademie mit Zeitzeugen einen ganzen Tag lang spürbar gemacht. Hartmut Leyendecker hat einige kurze Ausschnitte mitgebracht.

Magazin Rheintime

Radio Köln
14.12.2017 - 20:04

Der evangelische Kirchenverband Köln und Region hat eine neue Frauenbeauftragte. Unsere Kollegin Kirsty Werheit sprach mit ihr über die Inhalte ihrer Arbeit, ihre Ziele und warum feministische Impulse auch in der evangelischen Kirche wichtig sind. 
Das Mittelalter – Kaum eine historische Epoche bietet so viele Mythen und offene Fragen. Vieles liegt auch für den heutigen Betrachter oder Betrachterin noch im Dunkeln, im Verborgenen. Die derzeitige Ausstellung "Expedition ins Mittelalter" im Museum Schnütgen soll Licht in dieses Dunkle bringen. Das "Verborgene Museum Schnütgen" zeigt noch bis zum 28. Januar 2018 verschiedene Werke aus der Zeit des Mittelalters. Eva Burghardt hat sich für studioeck die Ausstellung angesehen.

Magazin Rheintime

Radio Köln
10.12.2017 - 19:04

Die Welt ist ein Dorf. Und wir alle tragen auf vielfältige Weise einen Anteil daran, wie es unseren globalen Nachbarn ergeht. Alle zwei Jahre zeichnet der Eine-Welt-Filmpreis NRW Dokumentarfilme aus, die uns darüber die Augen öffnen. In diesem Jahr ging der 1.Preis an einen Film, der sich mit Land grabbing in Äthiopien befasst. Land grabbing ist ein Begriff für die (teilweise illegitime oder illegale) Aneignung von Agrarfläche, oft durch wirtschaftlich oder politisch durchsetzungsstarke Akteure. Auf dem 2. Platz landete „Mirr – das Feld“ ein Film über Land grabbing in Kambodscha, den 3. Preis erhielt „My Escape“ ein Film mit von Flüchtlingen selbst per Handy dokumentierten Fluchtgeschichten. 

Rheintime entfällt wegen des Europa League-Spiels Roter Stern Belgrad - 1. F.C. Köln

Radio Köln
07.12.2017 - 20:04

Rheintime entfällt heute wegen des Europa League-Spiels Roter Stern Belgrad - 1. F.C. Köln.

Neuer Sendetermin: Sonntag, 10.12., 19:04

Magazin Rheintime

Radio Köln
30.11.2017 - 20:04

An der Universität zu Köln wird seit 1924 das Fach Theaterwissenschaften gelehrt. Heute nennt sich der Studiengang Medienkultur und Theater. Für die Studierenden bietet die Theaterwissenschaftliche Sammlung in Schloss Wahn die Möglichkeit, an Materialen der Theaterwelt zu forschen. Das Archiv umfasst einen riesigen Fundus an Relikten aus dem 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Claudia Mooz traf den Leiter der grafischen Abteilung Dr. Gerald Köhler.

Rheintime entfällt wegen des Europa League-Spiels 1. F.C. Köln - Arsenal London

Radio Köln
23.11.2017 - 20:04

Rheintime entfällt wegen der Liveübertragung des Europa League-Spiels 1. F.C. Köln - Arsenal London.

Magazin Rheintime

Radio Köln
12.11.2017 - 19:04

Wieviel den Osten musikalisch mit dem Westen verbindet, zeigte im Oktober ein Chorkonzert des Collegium musicum in der Kölner Trinitatiskirche. Das Laien-Ensemble der Uni-Köln wagte sich dafür an eine ambitionierte Werkauswahl vorwiegend moderner Stücke. Unsere Redakteurin Kirsty Werheit war für uns vor Ort.

Radio Erft

Radio Erft
12.11.2017 - 19:04

Heute stellen wir Ihnen wir einen besonderen Leseclub für Menschen mit geistiger Behinderung in Frechen vor. Außerdem berichten wir über das Erasmus - Projekt „Visualize“ des CJD Berufsbildungswerks Frechen zur Schulung der sozialen Fähigkeiten und Stärkung der Toleranz bei jungen Menschen. Zu guter letzt besuchen wir die evangelische Kreuzkirche am Mühlengraben in Kerpen-Horrem, die ihren 50. Geburtstag feiert.

Magazin Rheintime

Radio Köln
09.11.2017 - 20:04

Zwei Rodenkirchener Grundschulen packen es an: seit dem Frühjahr laufen die Kinder der KGS Grüngürtelschule und der Ernst-Moritz-Arndt-Schule wieder zur Schule, statt mit dem Auto gefahren zu werden. Damit sie sicher ankommen, haben die Schulen das Projekt „Walking Bus“ ins Leben gerufen. Da gibt es festgelegte Routen mit Haltestellen, einem Fahrplan oder besser gesagt einem „Gehplan“ und natürlich mit etlichen "Busfahrerinnen": Eltern, die die Kinder zur Schule begleiten. Zu Fuß natürlich.

Subscribe to Front page feed