25 Jahre Studio ECK im Bürgerfunk

Jeden Donnerstag um 20:04 auf Radio Köln
Alle zwei Monate auf Radio Erft

 

 

Aktuelles aus der Redaktion

Magazin

Radio Erft
05.06.2016 - 19:04

Die Antoniter-Siedlungsgesellschaft, ASG, ist die Baugesellschaft des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region. Ihre größte Baustelle liegt zur Zeit in Brühl-Vochem, auf einem gemeindlichen Grundstück gegenüber der Andreas-Kirche. Dort soll Ende des Jahres die Verwaltung des zukünftigen evangelischen Verbandes KölnSüd/Mitte einziehen und neue Wohnungen entstehen. Schon fertig ist das Haus für eine vierte Demenz-Wohngemeinschaft Dort können am 1. Juni acht Menschen mit demenzieller Erkrankung einziehen.

Magazin Rheintime

Radio Köln
26.05.2016 - 20:04

Mit dem Grundsatz „Kunst verbindet Kulturen“ bringt ArtAsyl e.V. Kölner und Flüchtlinge zusammen – über Musik-Projekte, Bastel-Angebote, handwerkliche Aktionen und auch Museumsbesuche. Der gemeinnützige Verein sieht sich dabei als Mittler, kümmert sich um die Vernetzung, um passende Räumlichkeiten und das Material. Im Mittelpunkt steht das Miteinander - über ein Medium, bei dem nicht viele Worte zur Verständigung nötig sind. Christina Löw hat sich für uns mit zwei der Initiatoren und mit einer ehrenamtlichen Helferin getroffen.

Magazin Rheintime

Radio Köln
19.05.2016 - 20:04

Radio begleitet uns ganz selbstverständlich durch den Tag, vielleicht schon unter der Dusche und abends noch im Bett. Radios sind überall verfügbar, im Wohnzimmer, in der Küche, im Auto. Etwas Besonderes? Das war einmal, und in genau diese Zeit kann man noch bis zum 5. Juni zurückblicken. Blicken ist richtig, denn im Museum für Angewandte Kunst Köln läuft bis dann noch die Ausstellung RADIO Zeit, in der Radios vergangener Epochen zu sehen sind. Unser Reporter Hartmut Leyendecker hat einen neugierigen Blick riskiert.

Magazin Rheintime

Radio Köln
12.05.2016 - 20:04

Etwa 12800 geflüchtete Menschen leben in Köln. In Ehrenfeld gibt es zwei Notaufnahmestellen und ein Wohnheim, außerdem Containerstellplätze. An ein entspanntes Beisammensein ist in den meisten Unterkünften allerdings allein schon wegen der Größe nicht zu denken. Traumatische Erfahrungen kommen dazu und prägen oft auch hier den persönlichen Alltag neben dem nicht leichten Lernprozess der neuen Sprache und dem völlig neuen Leben. Gerade für Frauen ist es schwer ihren persönlichen Schutzraum, ihr Zuhause verloren zu haben. Im Allerweltshaus in Köln-Ehrenfeld gibt es deshalb einmal im Monat ein Angebot für geflüchtete Frauen, bei dem sie einfach nur unter sich sein, plaudern und vor allem auch deutsche Frauen kennen lernen können.

25 Jahre Studio ECK - Bürgerfunk von Kölnern für Kölner

Radio Köln
05.05.2016 - 20:04

Am 4. Mai 1991 ging Radio Köln und damit auch der Bürgerfunk auf Sendung. Studio ECK ist seitdem ON AIR.
Der Bürgerfunk wird heute -fast auf den Tag genau- 25 Jahre alt! Und das feiern wir, mit einer einstündigen Jubiläumssendung. 

25 schöne und spannende Jahre, in denen wir Bürger die Medienlandschaft kreativ mit gestaltet haben. Mit interessanten Themen, die nicht selten nirgendwo anders vorkommen, mit unbequemen Berichten und auch schon mal schrägen Sachen.
Heute für Sie im Angebot:

Magazin Rheintime

Radio Köln
28.04.2016 - 20:04

Der Stadtteil Mülheim gilt auch als „Brennpunkt". Das Projekt „distriktneun – Die Stadtteilschreiber von Mülheim“ möchte einen anderen Blick auf Mülheim ermöglichen, den interkulturellen Dialog und die Willkommenskultur fördern.
Christina Löw hat sich für uns mit dem Initiator Marco Hasenkopf und der diesjährigen Gastautorin Lütfiye Güzel getroffen.

Magazin Rheintime

Radio Köln
21.04.2016 - 20:04

Lesbisches und schwules Leben gehört zu Köln wie Kölsch und Karneval, dementsprechend vielfältig ist die Szene.
Doch auch über 20 Jahre nach Abschaffung des Paragraphen 175, der Homosexualität unter Strafe stellte, ist es nicht immer leicht für Lesben und Schwule am Rhein. Besonders die Generation 50+ gerät oft aus dem Blick – dabei hat sie ganz eigene Herausforderungen zu meistern. Deshalb hat der Verein rubicon eine Infobörse in Ehrenfeld veranstaltet, von der wir berichten.

Magazin Rheintime

Radio Köln
14.04.2016 - 20:04

Das Colabor in Ehrenfeld ist ein Co-Working-Space, in dem ökologisch-sozial-nachhaltige Projekte umgesetzt werden. Zum Thema Nachhaltigkeit gehört auch die Ernährung, deshalb ist eins dieser Projekte eine Food Assembly. Die Food Assembly in Ehrenfeld ist ein Direktvermarktungsmodell von Lebensmitteln. Städter können direkt beim Landwirt regionale und saisonale Produkte einkaufen. Wir haben uns das angeschaut und berichten.

Subscribe to Front page feed